Lesen öffnet Welten.

Liebe Leser*innen

Ein Mitglied wählt ein Buch aus.
(Es hängt im Salon.)
Drei Monate später sprechen wir darüber.
Unterschiedliche Sichtweisen erweitern unsere Lesehorizonte.
Diskurse über Lesen und Verstehen spiegeln uns als Leser*innen.

Wir erhalten Einblick in private Bibliotheken,
springen gelegentlich über unsere Leseschatten,
sprengen unsere Leseblasen und entdecken (für uns) Neues.

Neugierig, geschmack-, anspruchs- und humorvoll.
(Nicht unbedingt in dieser Reihenfolge, dafür mit Gewähr.)

Bibliothek

Franz Kafka / Der Verschollene

Der Verschollene ist neben Das Schloss und Der Process einer der drei unvollendeten Romane von Franz Kafka, entstanden zwischen 1911 und 1914 und 1927 von seinem Freund und Herausgeber Max Brod postum veröffentlicht. In den frühen Ausgaben wurde der Roman unter dem von Brod bestimmten Titel Amerika veröffentlicht. (Wikipedia) 100 Jahre Strauhof ZürichKafkaTüren, Tod & …

Wilfried Meichtry / Nach oben sinken

»Es ist kein Unglück, hier geboren zu sein. Ein besonderes Glück ist es aber auch nicht.«(Orell Füssli, November 2023) Dieser Roman erzählt von einem fantasievollen Jugendlichen, der an der rohen Enge der katholischen Dorfwelt der 1970er und 1980er Jahre leidet und gegen eine unnahbare Erwachsenenwelt ankämpft, die vor lauter Schweigen die Worte vergessen hat. Immer …